Côte d’Azur

Unter der Bezeichnung Côte d’Azur versteht man den östlichen Teil der französischen Küste am Mittelmeer. Das Fürstentum Monaco befindet sich ebenfalls an diesem Küstenabschnitt, der an die Italienische Riviera grenzt. Bei den in Frankreich offiziell festgelegten Anfangs- und Endpunkten der Côte d’Azur handelt es sich um die Gemeinden Cassis und Menton.

Beste Reisezeit Côte d’Azur

Das mediterrane Klima ist für zahlreiche Touristen einer der Hauptgründe für einen Aufenthalt an der Côte d’Azur. Milde und sehr angenehme Temperaturen in sämtlichen Jahreszeiten sprechen für einen Urlaub an der französischen Mittelmeerküste. Dabei wird es selten extrem heiß, so dass die Reisenden im Hochsommer frei von körperlichen Beschwerden mit Freude die Umgebung erkunden. Mit etwas Glück ist es möglich, sogar in den Monaten Dezember bis Januar Temperaturen von bis zu 20°C zu erleben. Die Vielzahl an Sonnenstunden macht die Côte d’Azur zu einem richtigen Urlaubsparadies in Südfrankreich, welches sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit erfreut.

Côte d’Azur Sehenswürdigkeiten

Viele Touristen verbringen einen entspannten Badeurlaub an der Côte d’Azur und erholen sich unter der warmen Sonne von den Strapazen des Alltags. Der eine oder andere Blick auf die Sehenswürdigkeiten der Region zeigt jedoch auf, dass dieses wunderschöne Stück Land noch weitaus mehr zu bieten hat. Der historische Stadtkern von Nizza verfügt über mehrere interessante Bauwerke wie z. B. die Kathedrale Saint-Nicolas, die von der russisch-orthodoxen Gemeinde errichtet wurde. Reisende mit Interesse an archäologischen Stätten sind fasziniert von den Ausgrabungen auf dem Berg Cimiez, der auch die Heimat des Musée Matisse ist. Dabei handelt es sich um das Museum mit der Gemäldesammlung des Malers Henri Matisse. Dieser war u. a. für die Gestaltung der Rosenkranzkapelle der Dominikanerinnen verantwortlich, die sich in der Kleinstadt Venice befindet. Wanderer schätzen die nähere Umgebung der französischen Hafenstadt Nizza wegen der hervorragenden Möglichkeiten, die sich ihnen in der Natur bieten. Ein Fußmarsch durch das Tal Vallée du Loup mit seinen imposanten Schluchten sorgt für traumhafte Aussichten unter freiem Himmel.

Beliebteste Regionen an der Côte d’Azur

Abgesehen von Nizza gehört Cannes zu den beliebtesten Zielen für Städtereisen an der Côte d’Azur. Der Austragungsort der Internationalen Filmfestspiele kommt nicht nur bei Badeurlaubern sehr gut an. Der Boulevard de la Croisette lässt die Herzen der Shopping-Fans um einiges höher schlagen, während die Insel Sainte-Honorat mit dem bekannten Kloster die Liebhaber der französischen Geschichte in ihren Bann zieht.
In Monaco erhalten die Touristen einen Einblick in das Leben der Reichen und Schönen, während das ehemalige Fischerdorf Saint-Tropez die größte Partyhochburg an der Côte d’Azur ist und rund um die Uhr eine Menge Spaß garantiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.